Studierende im Praktischen Jahr  /  Spezifisch  /  Pädiatrie
Mittwochsfortbildungen

Kinder- und Jugendmedizin

Die Universitätskinderklinik Bonn besteht aus den Abteilungen Allgemeine Pädiatrie, Kinderkardiologie, Neonatologie und Pädiatrische Hämato-/Onkologie sowie den Funktionsbereichen Kinderchirurgie und Kinderherzchirurgie. Neben der stationären Behandlung von Kindern aller Altersstufen finden sie bei uns zahlreiche Spezialambulanzen und eine große Notfallsprechstunde.

Im PJ "Pädiatrie" wollen wir Ihnen die Besonderheiten bei Anamnese, körperlicher Untersuchung, Diagnostik und Therapie kranker Kinder und Jugendlicher nahe bringen. Insbesondere legen wir Wert darauf, dass Sie den einfühlsamen Umgang mit chronisch oder schwer kranken Kindern und deren Familien kennenlernen. Ziel ist das selbständige Arbeiten in den genannten Bereichen.

Die Ausbildung wird entsprechend des neu erarbeiteten Logbuches "Pädiatrie" strukturiert und durch Fortbildungen begleitet. Besonders empfehlen wir die Teilnahme an den PJ-Workshops und POL- Seminaren am Mittwoch, für die Sie freigestellt werden.

Während des PJ sind sie in der Regel auf 2 verschiedenen Stationen eingesetzt und werden von einem Mentor begleitet. Gerne versuchen wir ihre Wünsche hinsichtlich der Einsatzorte zu berücksichtigen.

PJ-Beauftragte: OA Dr. Nadia Saleh; Tel.: 0228-287-33273