Studierende im Praktischen Jahr  /  Spezifisch  /  Herzchirurgie
Mittwochsfortbildungen

Klinik für Herzchirurgie

Die Klinik für Herzchirurgie des Universitätsklinikums Bonn ist im PJ-Tertial Chirurgie als Wahlabschnitt über 4 bis 8 Wochen angesiedelt und heißt die interessierten PJ-Studenten immer herzlich willkommen.

Im PJ „Herzchirurgie“ wollen wir Sie mit den Besonderheiten der Patienten vor, während und nach einer operativen Versorgung von angeborenen und erworbenen Herzvitien bei Kindern sowie Erwachsenen vertraut machen. Dabei werden nicht nur Anamnese, körperliche Untersuchung oder Diagnostik vermittelt, sondern auch ein großer Wert auf Ihre Mitarbeit im OP gelegt.

Die Ausbildung ist strukturiert und wird anhand der im PJ-Logbuch „Herzchirurgie“ festgelegten Inhalte unter Begleitung eines Oberarztes als Mentor durchgeführt. Sie werden auf einer Station sowie im OP eingesetzt und sollen nach wenigen Wochen in der Lage sein Ihrer Ausbildung entsprechend selbstständig Aufgaben in der Krankenversorgung zu übernehmen.

Unsere Klinik hat insgesamt 11 Fachärzte für Herzchirurgie, Innere Medizin sowie Allgemeinmedizin und bietet Ihnen damit ein breites Spektrum in der Ausbildung. Wir bieten weiterhin wöchentliche Fortbildungen unserer eigenen Klinik an und empfehlen Ihnen auch die wöchentlichen PJ-Workshops sowie PJ-POL-Seminare zu besuchen (homepage der Herzchirurgie) .

PJ-Beauftragter: PD Dr. med. Oliver Dewald, Telefon 287-15109, E-Mail: o.dewald@uni-bonn.de